Banner-Grafik

Wie finde ich den passenden IT-Dienstleister für mein Unternehmen?

Die Herausforderungen bei eigenen IT-Verantwortlichen

Für viele kleine und mittelständische Unternehmen ist es aus Kostengründen nicht zielführend, eine eigene IT-Abteilung anzustellen. Ein einzelner IT-Verantwortlicher wiederum ist urlaubs- oder krankheitsbedingt einige Wochen im Jahr nicht verfügbar. Und im Falle eines Abgangs besteht die akute Gefahr, viel vom Wissen über die eigenen IT-Systeme zu verlieren. Außerdem besteht gerade im IT-Bereich regelmäßiger Schulungsbedarf, der ebenfalls zeit- und kostenintensiv sein kann. Nicht zuletzt kann es zu Zeiten des IT-Fachkräftemangels schwierig und langwierig werden, die Stelle überhaupt zu besetzten.

Ein IT-Dienstleister kann für diese Unternehmen die Rolle einer ausgelagerten IT-Abteilung übernehmen und die eben genannten Probleme beseitigen. Doch wie finde ich als Unternehmer den für mich passenden IT-Dienstleister?

Flexible Lösungen

Jedes Unternehmen verfügt über eine individuelle Systemlandschaft, individuelle Prozesse und hat individuelle Ansprüche an Sicherheit, Performance und Verfügbarkeit. Ein passender IT-Dienstleister nimmt sich ausreichend Zeit, diese Punkte Schritt für Schritt mit Ihnen durchzusprechen und bietet Ihnen basierend auf diesem Gespräch passende Lösungen an.

Kommunikation und Vertrauen

Die Zusammenarbeit mit einem IT-Dienstleister berührt sensibelste Punkte ihrer Infrastruktur. Im Idealfall unterzeichnen beide Parteien eine Geheimhaltungs-vereinbarung, bevor (!) der IT-Dienstleister Zugang zu Ihren Systemen erhält.

Ein (beschränkter) Zugang des potenziellen Dienstleisters zu Ihren Systemen ist notwendig, um die Dimensionen Ihrer Systeme zu erfassen und eventuelle Managed Services und andere Dienstleistungen entsprechend korrekt anbieten zu können.

Ein passender IT-Dienstleister beginnt in dieser Phase bereits mit ersten Optimierungsvorschlägen und weist auf mögliche Sicherheitslücken hin. Nur eine proaktive und transparente Kommunikation stellt sicher, dass Sie im Laufe einer Zusammenarbeit stets rechtzeitig über mögliche Probleme und Gefahren informiert sind.

Größe und Erfahrung

Anforderungen und Prozesse unterscheiden sich ebenso wie Budgets je nach Unternehmensgröße. Konzernlösungen sind in den allermeisten Fällen für mittelständische Unternehmen nicht geeignet. Ein für Sie geeigneter IT-Dienstleister kennt die Besonderheiten Ihrer Unternehmensgröße und kann daher proaktiv Lösungen vorschlagen, die zu Ihren Bedürfnissen und Prozessen passen.

Kleine und mittlere Unternehmen sind es außerdem zumeist gewöhnt, persönlich und über kurze Wege zu kommunizieren. Ein großer Dienstleistungspartner mit vielen Büros und Mitarbeitern oder einem Ticketsystem ist daher für diese Unternehmen vielleicht weniger geeignet als ein Partner, dessen Mitarbeiter Sie persönlich kennen und die Sie unbürokratisch persönlich kontaktieren können.

Ein passender IT-Dienstleister verfügt außerdem über ausreichend Kapazitäten und Know-how, um Ihr Unternehmen auch im Wachstumsfall (organisch oder durch M&A) unterstützen zu können.

Weitere Beiträge

Teilen Sie unseren Beitrag

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on linkedin
Share on xing
Nach oben scrollen